Tervis bietet Ihnen Ausbildung mit Mehrwert. 

Wie auch bei unseren Zertifizierungsleistungen gilt auch hier der Anspruch: aus der Praxis - für die Praxis! Unsere Fachleute sind in der Praxis tätige Sicherheitsingenieure und Auditoren, mit viel Erfahrung und einem Gespür für das Wesentliche.

 

Die Erfahrungen, welches wir jeden Tag in Audits in den Betrieben vor Ort und auf Baustellen gewinnen, geben wir in unseren Seminaren an Sie weiter, aufbereitet für die professionelle Weiterbildung anhand heutiger Ansprüche.

Wir bilden Sie aus...

Fachkraft für Arbeitssicherheit nach dem aktuellen Modell der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV). Unsere Seminare sind anerkannt zum Erwerb der sicherheitstechnischen Fachkunde nach §7 Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG).

 

Auditor für Qualitätsmanagementsysteme nach den Regelungen der Deutschen Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) und im Hinblick auf die zukünftige ISO 17021-3. Dieser Lehrgang ist nicht identisch mit dem des Zertifizierungsprogramms "QM-Fachpersonal".

 

Auditor für Umweltmanagementsysteme nach den Regelungen der Deutschen Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) und im Hinblick auf die zukünftige ISO 17021-2

 

Auditor für Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagementsysteme nach den Regelungen der Deutschen Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) und im Hinblick auf die zukünftige ISO 17021-10

An dieser Stelle ein offenes Wort: der Besuch eines Seminares zur sicherheitstechnischen Fachkunde qualifiziert noch nicht zur Tätigkeit als Fachkraft für Arbeitssicherheit im Sinne von §5 Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG), hier sind weitere Voraussetzungen zu erfüllen. Ebenso erfüllen Sie mit der Ausbildung zum Auditor QM, UM oder auch A&G die erste und wesentliche Anforderung zur Tätigkeit als Auditor, aber auch hier sind vor einem konkreten Einsatz noch weitere Voraussetzungen zu erfüllen.

 

Bei konkretem Interesse sprechen Sie uns an und klicken hier!