Auditor für Umweltmanagementsysteme

Ein funktionierendes Umweltmanagementsystem nach gültiger Norm ist heute ein wesentlicher Faktor, um am Markt mit seinen steigenden Anforderungen bestehen zu können - das lernen wir jeden Tag in unserer Praxis. Audits nach der gültigen DIN EN ISO 14001, intern wie auch im Rahmen der Zertifizierung, wirken und verbessern dann am besten, wenn diese so geplant und durchgeführt werden, wie es den Anforderungen, Zielen und Ressourcen der auditierten Unternehmen entspricht.

 

Auditoren für UM-Systeme nach DIN EN ISO 14001  -  das sind Partner für die Verbesserung der Umweltleistung. Auditoren beurteilen auf der Grundlage von fachlicher wie sozialer Kompetenz Prozesse und Organisationen, berichten darüber und leisten so wirksame Beiträge zur Verbesserung von Unternehmen. 


Fragen zur Ausbildung? Rufen Sie uns an: 02244-9169000

Oskar Teutsch, Zertifizierungsstelle

Ausbildung zum Auditor für Qualitätsmanagementsysteme- das ist ein Schritt in die richtige Richtung. Wir bilden Sie nach den aktuellen Vorgaben der Deutschen Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) für Auditoren von UM-Systemen aus und vermitteln Ihnen damit die erforderliche Fachkunde zur Tätigkeit als Auditor in Zertifizierungsverfahren. Als akkreditierte Zertifizierungsstelle erfüllen wir die Anforderungen der Deutschen Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) für Zertifizierungen von UM-Systemen im akkreditierten Bereich. In der Praxis erfahrene Dozenten vermitteln Ihnen die vorgeschriebenen theoretischen Ausbildungsinhalte und ergänzen mit aktuellen Erfahrungen aus der Praxis.

Sie denken über die Ausbildung zur Auditor für UM-Systeme nach und haben Fragen dazu? Klicken Sie hier für mehr Informationen oder rufen Sie uns an. 

Die Ausbildung zum Auditor für Umweltmanagementsysteme

Die Ausbildung zum Auditor für UM-Systeme umfasst zwei Ausbildungsteile:

 

Teil I: Grundlagen der Norm DIN EN ISO 14001:2015 mit insgesamt 24 UE

Teil II: Audittechniken und -prinzipien mit insgeamt 16 UE

 

Im ersten Teil vermitteln wir Ihnen die Struktur und Anforderung an Umweltmanagementsysteme, so wie sich heute an erfolgreiche Organisationen im Markt stellen. An Beispielen fiktiver Unternehmen lernen Sie die Anwendung und Umsetzung der DIN EN ISO 14001 in verschiedenen Zusammenhängen kennen und lernen dabei, welche Nachweise in welcher Form vorliegen müssen.

 

Im zweiten Teil vermitteln wir Ihnen das Rüstzeug für den Auditalltag, welches Sie übrigens nicht nur für das Audit von Qualitäts- sondern eben auch von Umweltmanagementsystemen und Arbeit- und Gesundheitsschutzmanagementsystemene verwenden können.

 

Dabei erlernen Sie unter Anleitung erfahrener Dozenten die Planung, Durchführung und Auswertung von Audits. Sie werten im Rollenspiel Auditsituationen aus und treffen auf der Grundlage der Norm DIN EN ISO 14001:2015 Entscheidungen über Ergebnisse im Audit - über Akzeptanz oder Abweichung!  

 

Bei erfolgreichem Durchlaufen erhalten Sie von der Zertifizierungsstelle von Tervis das Zertifikat "Auditor für Qualitätsmanagementsysteme".

 

Sie haben bereits den Teil I oder II an anderer Stelle absolviert?

So dies auf Sie zutrifft, so gibt es keine Notwendigkeit diesen Teil nochmals zu absolvieren. Sprechen Sie uns hierzu bitte an.