Zertifizierung OHSAS 18001

OHSAS - Operational Health and Safety Assesment Series

OHSAS - hinter dem komplizierten Namen steht ein einfacher Gedanke, nämlich der Arbeits- und Gesundheitsschutz ihrer Mitarbeiter bei der Arbeit. Deshalb fordern immer mehr Auftraggeber auch von Betrieben des verarbeitenden Gewerbes und der Dienstleistungsbranche  den Nachweis eines professionellen, zertifizierten A&G-Managements. 

 

Oskar Teutsch
Zertifizierungsstelle

 

 

Ihre Auftraggeber fordern von Ihnen den Nachweis eines professionellen A&G-Managementsystems? Dann sind Sie hier richtig! Wir zertifizieren Ihr Unternehmen und helfen Ihnen beim Nachweis der Anforderungen. Schnell, unbürokratisch und kostengünstig überdies.

Wussten Sie übrigens, wie gut und einfach sich ein konformes Managementsystem nach OHSAS 18001 mit Ihrem bestehenden Qualitätsmanagement integrierern lässt? 
Klicken Sie hier für mehr Informationen oder rufen Sie uns an. 

Zertifiziert nach OHSAS 18001 - Umstellung auf die ISO 45001

Die bewährte Norm BS OHSAS 18001 liegt bereit seit rund 10 Jahren vor und hat sich in einer Vielzahl von Zertifizierungsverfahren als Grundlage bewährt. In diesem Jahr wurde sie durch die ISO 45001:2018 abgelöst. 

Mit dem Inkraftreten der neuen Norm beginnt die Laufzeit einer 3-jährige Übergangsfrist, somit bis zum 12.03.2021. Bis zu diesem Zeitpunkt behalten erteilte Zertifikate nach der OHSAS 18001 ihre Gültigkeit, die Laufzeit innerhalb der Übergangsfrist neu erteilter Zertifkate wird auf dieses Datum beschränkt. Während der Übergangsfrist müssen alle Anwender ihr Arbeitsschutzmanagementsystem an die neuen Anforderungen der ISO 45001 anzupassen. Aufgrund der zahlreichen inhaltichen wie auch formalen Neuerungen der ISO 45001:2018 gegenüber der OHSAS 18001:2007 empfehlen wir allen Zertifikatsinhabern, rechtzeitig mit der Anpassung zu beginnen

.
Die Umstellung erteilter Zertifizierungen auf der Grundlage der OHSAS 18001 auf die ISO 45001 erfolgt dabei auf der Grundlage der bestehenden Zertifizierungen und kann im Rahmen von Überwachungs- oder auch Re-Zertifizierungsaudsits vorgenommen werden. Dabei ist zur Umstellung ein Mehraufwand anzusetzen, der mind. einen Personentag umfasst, soweit Sie ein bestehendes System umstellen wollen. Dem gegenüber entsteht im Rahmen einer Erstzertifizierung kein zusätzlicher Aufwand hierzu. Welche Alternative hierbei für Sie die richtige Wahl ist, stimmen wir mit Ihnen ab

 

Zu den Details sprechen Sie uns bitte an, hier klicken!